Ein neues Monster

Lange habe ich keine Monster mehr gemacht und deshalb war es jetzt wohl mal wieder an der Zeit. Mein erstes gestricktes Monster!

Genau genommen erst gestrickt und dann gefilzt. Filzen wollte ich immer schon mal, hatte aber gleichzeitig Bedenken, ob das funktioniert … Und als dann reduzierte Wolle beim Discounter an der Kasse lag war das wohl sowas wie Schicksal.

Gefilztes schrumpft ca. 30% in der Breite und 40% in der Höhe habe ich irgendwo mal gelesen, mehr Orientierung hatte ich nicht. Und auch keine Anleitung. Geklappt hat es trotzdem. Ungefähr zumindest – wobei ich ehrlich gesagt keine Ahnung hatte, wie das fertige Monster aussehen sollte würde. Also war es auch egal.

Trotzdem war ich ungemein nervös als die Waschmaschine mit ihrem Programm (40°, 1 Tennisball, viel Wasser) durch war. Vorher hatte ich noch überlegt, ob 40° wohl reicht oder ob ich nicht doch besser 60° einstelle … Halleluja, dass ich das nicht gemacht habe – das Ergebnis wäre wohl ein kleines Brett geworden.

Nach dem Trocknen hatte mein Monster genau die richtige Haut (eher gewalkt als gefilzt, aber weich), es wurde fest genug um sitzen zu können und obschon es gewaltig geschrumpft ist, ist es immer noch groß genug, um ein 40x40cm Kissen in sich aufzunehmen.

Strickmonster Häkelmonster

Knöpfe am Po, damit man das Kissen rausnehmen kann.

Strickmonster HäkelmonsterAlles so, wie ich es wollte. Und Charakter hat es auch.

Zu Weihnachten habe ich es dann Juliane geschenkt. Und die hat es gleich adoptiert. Carl heißt es jetzt und darf manchmal sogar mit ins Büro. Juliane sagt, Carl ist gerne Chef. Irgendwie sieht man das.

Strickmonster HäkelmonsterDas nächste Monster (wenn ich ein nächstes mache) wird schmaler und länger. Vorausgesetzt, ich habe bis dahin verstanden wie man „nach Plan“ filzt. Wobei … Monster lassen sich eh nichts sagen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s