Evolet, gebügelt

Sophia hat es schon immer gesagt: bügeln statt spannen. Geglaubt habe ich ihr nie. Im Gegenteil: ich fand es grausam kleine Fädchen zu bügeln. Bis Ende letzter Woche.

Mein Evolet aus dem Maschenfein-Buch rollte sich und wollte partout nicht so wie ich. Also habe ich erst geschimpft, dann gebeten und dann das Bügeleisen geholt.

Evolet Maschenfein HäkelmonsterWas soll ich sagen? Das Tuch fühlt sich toll an, das Maschenbild ist ebenmäßiger und die Ränder genauso wie ich sie haben wollte. Trotzdem mache ich das nie wieder (glaube ich) – weil es eben doch gruselig ist.

Aber das Tuch, das stricke ich bestimmt noch mal. Aus Tweed. So klassisch, so schlicht, da würde ein schönes Garn super zur Geltung kommen.

Was macht Ihr mit Tüchern, die nicht wollen so wie Ihr?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s