Grau

Bis vor kurzem haben sie jeden Abend zusammen gegessen. Die ganze Familie. Mutter, Kinder, Vater. Der Vater kam immer als letzter nach Hause. Aber wenn er da war, wurde gekocht und anschließend gegessen. Zusammen.

Irgendwann wollte eins der Kinder – ein Teenager – dann nur noch Vegetarisches. Am abendlichen Ablauf hat das nichts geändert. Wie vorher auch haben sie gekocht und später zusammen gegessen. Alle an einem Tisch. Auch wenn nicht mehr alle Alles aßen.

Der Schritt zu vegan war dann schon größer. Zwar aßen immer noch alle zusammen, aber es war nicht mehr so einfach. Anfänglich versuchten die Eltern noch so zu kochen, dass jede/r zufrieden war, neue Rezepte kamen dazu, aber irgendwann bat das Mädchen um ein eigenes Regal in der Küche, mit eigenen Lebensmitteln, und begann selber für sich zu kochen.

Es war dann nur noch eine Frage von Zeit, dass das Mädchen das selbst zubereitete Essen zu Zeiten aß, zu denen sie Hunger hatte und nicht mehr wenn die Familie aß. Ihr Platz am Eßtisch blieb deshalb immer häufiger leer.

HäkelmonsterSie war immer schon schmal. Jetzt ist sie zu schmal. Manchmal steht sie tagelang nicht auf, bleibt im Bett und starrt vor sich hin. Manchmal ist für Momente alles wieder so wie früher. Danach ist dann alles noch schlimmer. Für alle. Eine Achterbahn.

Ich gucke zu. Kenne alle lange, sehe wie unglücklich sie sind. Die Eltern, die Geschwister, das Mädchen. Dann frage ich mich, wie all das hätte verhindert werden können. Wie es sich lösen läßt. Was ist zwischen ignorant und aufdringlich? Reicht es da zu sein?

Fallen Cloud HäkelmonsterDaran denke ich, wenn ich – Masche für Masche, Zopf für Zopf – ein Tuch für das Mädchen stricke. Sie wünscht sich, dass ich für sie stricke. Gesagt hat sie es mir nie. Ich stricke in Grau. Weil das die Farbe ist, die sie am liebsten trägt.

Fallen Cloud. Weich und warm wie eine Umarmung.

Nicht vegan.

 

 

Advertisements

Das Kissen

Meine Schwester hat sich zu Weihnachten ein gestricktes Kissen gewünscht. Ich mag keine gestrickten Kissen, mochte ich noch nie, aber ich mag meine Schwester ❤ – also habe ich ihr eins gestrickt. Ohne Anleitung, einfach nur ein langes Stück und das ohne Maschenprobe, war ja nur ein Kissen …

Kissen HäkelmonsterNatürlich wurde es dann zu schmal …

Das improvisierte Anstricken an den Seiten hat mich erst geärgert, entpuppte sich aber später als geradezu genial. Weil es die Knopfleiste viel besser hält, weil es schön aussieht und weil die Seiten sich mit Maschenstich total einfach schließen ließen.

Voilà!

Kissen HäkelmonsterWomit ich im Leben nicht gerechnet habe: meine Schwester mag die Knöpfe nicht … Zu orange. Ich fand die super in Kombination mit dem Grau und bin jetzt einigermaßen ratlos, was ich ihr da statt dessen dran machen soll. Also warte ich erst mal ab. Vielleicht gewöhnt sie sich ja doch noch …